Der Stadtverband Communauté Urbaine de Strasbourg (CUS) ist der Aufgabenträger des öffentlichen Verkehrs. Er hat die Aufgabe, den öffentlichen Verkehr zu organisieren und zu finanzieren, für den er auf seinem Gebiet, das Straßburg und 28 umliegende Gemeinden umfasst, zuständig ist.
Der Stadtverband CUS beauftragt die Compagnie des Transports Strasbourgeois mit der Durchführung und dem Betrieb der Dienste.

 

Straßenbahn und Bus

Zwei Akteure tragen zum Funktionieren und zur Entwicklung des öffentlichen städtischen Personenverkehrs bei, der von der CUS angeboten wird:

  • die CUS, Aufgabenträgerin und Konzessionsbehörde
    Sie entscheidet über den Inhalt der angebotenen Dienste und insbesondere über die Beschaffenheit des städtischen Verkehrsnetzes (Straßenbahn und Bus), Strecken, Tarifgestaltung, die Qualität der Dienste und die Information der Fahrgäste sowie den Kauf und die Erneuerung der Fahrzeuge.
  • die C.T.S, Konzessionärin
    Der Konzessionsvertrag überträgt der C.T.S die Verantwortung über den Bau der Straßenbahnlinien und deren Erweiterung. Sie ist außerdem für den Betrieb des Netzes verantwortlich sowie für die Wartung und Instandhaltung der Infrastruktur und der Ausrüstung und die Beschaffung von neuen Fahrzeugen und deren Erneuerung. Außerdem hat sie den Auftrag, Personal einzustellen und auszubilden.
    Sie führt die Dienste auf dem Qualitätsniveau aus, das von der CUS verlangt wird, und setzt die hierzu erforderlichen Mittel ein. Sie nimmt die Einnahmen aus den Fahrscheinverkäufen ein.

 

Compagnie des Transports Strasbourgeois (C.T.S)

Das städtische Verkehrsnetz umfasst:

  • 35 Linien (Straßenbahn und Bus) mit einer Gesamtstreckenlänge von 371 km, davon 53 auf eigenen Fahrspuren
  • 1.146 Haltestellen
  • 94 Straßenbahnzüge
  • 254 Busse: 174 herkömmliche Busse und 80 Gelenkbusse
  • 4 Taxibus Services dienen 12 Gemeinden am Abend
  • 1.494 Mitarbeiter, davon 971 Fahrer
  • 17,5 Millionen zurückgelegte Kilometer in 2011
  • 108 Millionen transportierte Passagiere in 2011, davon 68 Millionen in der Straßenbahn. Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel ist im Jahr 2011 um 3,9% gestiegen.

Um mehr über Fahrpläne und Tarife zu erfahren und weitere nützliche Informationen zu erhalten, besuchen Sie die Internetseite der C.T.S. : www.cts-strasbourg.fr oder rufen Sie die Servicenummer der C.T.S "Allo C.T.S" an: Tel. 03 88 77 70 70

Karte des städtischen Verkehrsnetzes